Sommerliche Chrysanthemen

Bereits Gaius Plinius Secundus, ein römischer Gelehrter, hat im ersten Jahrhundert nach Christus in seinem Naturkundebuch die Pflanze beschrieben. Diese Pflanze trug den Namen „chrisánthemo“, was Gold-Blume bedeutet. In China werden Garten-Chrysanthemen sogar schon länger gezüchtet.

Heute werden Chrysanthemen-Sorten weltweit als Zierpflanzen für Parks, Gärten sowie als Schnittblumen verwendet. Sie gilt als eine der wichtigsten gärtnerischen Kulturpflanzen. Die Anzahl der Sorten wird mittlerweile auf einige Tausend geschätzt. Sie sind sehr dankbare Blütenpflanzen, ausdauernd, haben meist viele bis sehr viele Blüten in Farben von grün, weiß, gelb, rosa- bis purpurfarben. Es gibt große und kleine, einfache, halbgefüllte und gefüllte Blüten. Im Handel und in der Gärtnerei sind sie ab Mitte Juli bis Anfang Oktober. Beginnend mit schönen Kugeln in Topfgrössen ab 12 cm und  dann ab Ende August grössere Büsche. So bringen Chrysanthemen sommerliches Flair bis in den November hinein. Eine Pflanze blüht üppig während langer Zeit, oft bis 6 Wochen lang und aus einem breiten Farb- und Blütensortiment kann man auswählen, was gefällt. 

Chrysanthemen aus der Kultur von RUTISHAUSER zeichnen sich durch eine gute Wahl mit reichblühenden Sorten sowie einer Vorkultur mit den optimalen Voraussetzungen für robuste Pflanzen aus. Sowohl in Gordola, im sonnenverwöhnten Tessin, wie auch in den neuen lichtdurchfluteten Gewächshäusern in Züberwangen herrschen ideale Bedingungen für starke Chrysanthemen. Die Pflege durch den Schweizer Gärtner garantiert eine lange und schöne Blühzeit zu Hause.

Pflege:

  • Bezüglich Standort sind Chrysanthemen tolerant, gerne sonnig und ebenso gerne halbschattig.
  • Verblühte Blüten regelmässig entfernen und 1x in der Woche nachdüngen.
  • Regelmässig genügend giessen und sogar bei Regen prüfen, ob die Erde feucht ist, da oft durch die dichte Blütenkugel das Wasser nur aussen abfliesst.
  • Leichten Bodenfrost bis ca. minus 2 Grad ertragen Chrysanthemen. Wenn es kälter werden sollte, eignen sie sich auch bestens als Schnittblumen und halten noch lange in der Vase.

Die Produktion in der Schweiz ist ökologisch sinnvoll und die gesamte Eigenproduktion bei RUTISHAUSER AG wird überwacht und ausgezeichnet mit dem Label Suisse Garantie.

Die Gärtnerinnen und Gärtner von RUTISHAUSER wünschen viel Freude mit unseren Chrysanthemen!

Chrysanthemen Kugeln
Bild: Chrysanthemen Kugeln im Kulturraum

Blumen in Schweizer Qualität

Über das ganze Jahr werden sowohl bekannte und beliebte Blumen wie auch Neuheiten saisongerecht angebaut. Im Herbst beliebt sind Chrysanthemen in vielen Farben und Grössen, ebenso leuchtende Cyclamen oder Viola, auch als Stiefmütterchen bekannt.

Bei uns blüht es auch im Winter. Jährlich verlassen viele rote und weisse Weihnachtssterne den Produktionsbetrieb. Im Advent ist die Poinsettia – wie der Weihnachtsstern auch heisst – die begehrteste Topfpflanze.

Mit rund 200’000 produzierten Veilchen ist das ‹St. Pauli› das ganze Jahr über der beliebteste Klassiker unter den Zimmerpflanzen.

Hortensien  Weihnachtssterne

Rutishauser AG
Blumen.Pflanzen.Kulturen.
Unterdorf 6
CH-9523 Züberwangen
071 555 33 00
info@rutishauserag.ch
www.rutishauserag.ch